Basaltbrunnen

Basaltbrunnen

Basaltbrunnen lockern die Gartengestaltung auf.
Ein Garten ist ein kleines Königreich, Ihr eigenes Königreich. Ein Tag im Garten ist immer ein guter Tag. Wie schön, wenn hier noch ein Brunnen plätschert und damit die Zeit vertreibt. Das könnte ein Basaltbrunnen sein, diese werden heute in vielen Formen angeboten.
 






In der Urform ganz archaisch und harmonisch
Basalt ist ein Ergussgestein. Es entsteht beim Aufschmelzen des Erdmantels und kommt in verschiedenen Formen vor. Geologen betrachten es als das Gestein, welches auf der Erde am meisten verbreitet ist. Manche Hersteller von Basaltbrunnen nutzen das natürliche Aussehen des Grundstoffes Basalt geschickt aus. So können Sie z.B. für Ihren Garten Brunnen Basaltbrunnen erwerben, die so aussehen, als hätten sie schon immer in an Ort und Stelle gestanden. Durch die urtümliche Form des Grundstoffes ist jedes dieser Produkte ein Unikat. Besonders schön wirkt es, wenn Sie dazu Pflanztröge, Ziersteine und Pflanzgefäße erwerben. Dann verleihen Sie Ihrem Garten ein natürliches und harmonisches Aussehen. Alles wirkt wie ein Gartenkunstwerk.

Künstlerisch verarbeitet
Wie bei allen Werkstoffen hat der Mensch natürlich immer wieder das Bedürfnis, diese zu bearbeiten. So auch beim Basalt. Basaltbrunnen werden in allen möglichen Formen angeboten, unter andere mit figürlichen Schmuck. Dieser wirkt gar nicht aufdringlich oder gar kitschig, damit setzen Sie sich ein kleines Kunstwerk in den Garten. Beliebt ist zudem, wenn das Wasser beständig über den Basaltstein rinnt. In dieser Bauweise gibt es den Basaltbrunnen als Zimmermodell. Wer die Herausforderung liebt, kann den Brunnen selbst zusammenbauen, der Handel bietet Bausätze an. Plätschert dann das eigene Bauwerk, ist das Selbstbestätigung pur.

Back to Top