Wasserbecken aus GFK

Wasserbecken aus GFK

Wasserbecken aus GFK lassen sich hervorragend als Design- und Architekturelement im Garten- und Landschaftsbau einsetzen. Diese Becken aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) liegen stark im Trend. Solche architektonischen Wasserbecken wirken dabei sehr edel und dezent, auch wenn keine Wasserspiele oder Wasserpflanzen eingesetzt werden. Sie bringen zudem die Eigenschaft mit, dass sich bei schwachem oder keinem Wind die Umgebung in der Oberfläche der Becken spiegelt, weshalb sie sich sehr gut in die Umgebung einfügen.

 






Formen von Wasserbecken aus GFK
Es gibt selbstverständlich verschiedene Formen dieser Wasserbecken. Klassisch werden hauptsächlich rechteckige, quadratische oder runde Formen bevorzugt. Die Industrie kennt jedoch keine Grenzen bei der Formgebung. Somit lässt sich für jeden Einsatzort ein passendes GFK-Becken finden. Natürlich lassen sich GFK-Wasserbecken hervorragend mit Springbrunnen und Wasserspielen aller Art kombinieren.

Einsatzorte von Wasserbecken aus GFK
Wasserbecken aus glasfaserverstärktem Kunststoff eignen sich perfekt für den Einsatz in modernen Gärten. Hier liefern sie mit ihrer klaren Linienführung und geometrischen Form in Zusammenspiel mit Wasser sehr gute Akzente. Natürlich profitieren auch normale oder klassische Pflanzengärten von einem GFK-Becken. Vögel nutzen die Wasserquelle gern zum Baden und Trinken.

Back to Top